Sommercocktail – Erdbeer Gin Fizz

Eine GINspiration mit Erdbeeren

Für die, die den klassischen Gin Tonic bevorzugen gibt es heute mehr Abwechslung im Glas:  hier kommt eine fruchtige Variante mit süßen Erdbeeren und würzigem Pfeffer daher. Lecker!

Gin Tonic ist wohl mittlerweile einer der beliebtesten Mix-Drinks. Bei den unzählig vielen Ginsorten und Tonic Waters kann man schnell den Überblick verlieren. Mit Früchten oder Kräutern sind die Mixturen fast grenzenlos. Es ist Sommerzeit und Erdbeerzeit, von daher passen die aromatischen Erdbeeren bestens zum Gin. Evchenkocht feiert ihren Bloggeburtstag und wünscht sich Erdbeerrezepte. Ich sage Cheers mit einem Erdbeer-Gin-Fizz und Happy Birthday.

ZUTATEN für 4 Gläser à 200 ml

  • 10 cl (100 ml) Gin
  • 200 ml Sodawasser
  • 200 ml Tonic Water
  • 14 Erdbeeren
  • ½ TL Puderzucker
  • 1 Limette > 10 ml Limettensaft
  • 4 Erdbeeren in Scheiben schneiden > für die Dekoration
  • 2 rote Kampot-Pfefferkörner

ZUBEREITUNG

Die Erdbeeren waschen und putzen, Puderzucker dazugeben und pürieren. Mit Gin, Sodawasser, Tonic Water und Limettensaft auffüllen und gut verrühren. Anschließend auf vier Gläser mit je 3-4 Eiswürfeln verteilen und ein paar Erdbeerscheiben dazugeben. Die roten Pfefferbeeren zerstoßen und auf die Gläser verteilen. Roter Kampot Pfeffer passt durch seine süßliche Schärfe vorzüglich dazu und gibt den Extra-Kick.

It’s Gin O’Clock! Herrlich erfrischend, fruchtig und äußerst süffig! Da muss man fast schon aufpassen …

Cocktail Honey Bunny * Frucht-Cocktail alkoholfrei

Cocktail ohne Schuss, aber mit viiiel Farbe

Meister Lampe lädt zum Osterbrunch ein und jeder bringt was mit. Es fehlt noch ein alkoholfreier Cocktail – hier kommt er:

Mit Grapefruit, Orangen und Mango-Maracuja-Saft wird er fruchtig-frisch, der Ingwer bringt etwas Schärfe rein. Vollgestopft mit Vitaminen, herrlich erfrischend mit Eiswürfeln und super lecker – ein Vitaminkick direkt zum Start in den Brunch.

ZUTATEN für 2 große Gläser

  • 2 Möhren
  • ½ Grapefruit
  • 1 Orange
  • 1 TL Ingwer, klein gewürfelt
  • 2 TL Aprikosenmarmelade
  • 1 TL Honig
  • 1 gute Messerspitze Kurkuma
  • 300 ml Mango Maracuja-Saft

Cocktail alkoholfrei Honey Bunny coconutcucumber.com DSC02566a.JPG

ZUBEREITUNG

Die Orange und Grapefruit auspressen und samt Fruchtfleisch in einen Mixer geben. Eine Möhre raspeln und zu dem Saft geben, die andere Möhre in Streifen schneiden und später zur Dekoration verwenden.

Ingwer, Aprikosenmarmelade, Honig und Kurkuma dazugeben und mixen bzw. pürieren. Wer möchte kann den Cocktail auf Eis servieren. Mit den Karottenstreifen dekorieren.

Cheers & Happy Easter!

Cocktail alkoholfrei Honey Bunny coconutcucumber.com DSC02558b

Werbung/Verlinkung von Blogs

 

Heute ist wieder Zeit für eine Foodblogparty von Leckeres für jeden Tag.  Zum Thema OSTERN erwarten euch eine Reihe toller Rezeptideen von lieben BloggerInnen, die ich euch hier verlinkt habe.

Rosé mit Schuss – Aperitivo Rosé & Aperol – Spritz Rosé

Eine Alternative zum beliebten Aperol Spritz: Spritz Rosé

Sommer, Sonne, Sundowner … Willkommen unter freiem Himmel! Ganz oben auf der Liste steht bei uns im Garten zu sitzen und den Sommerabend zu genießen! Was dabei auf keinen Fall fehlen darf – nebst lieben Freunden: ein guter Wein oder ein sommerlicher Cocktail oder Beides, wie z.B. ein Rosé mit Schuss!

ZUTATEN

1/3 Roséwein

1/3 Tonic

1/3 sprudelndes Mineralwasser

1-2 EL Aperol

Minze-Blätter

Zitrone

Eiswürfel

Aperol mit Rosé Aperitif Rosé mit SchussDSC06486a.JPG

ZUBEREITUNG

Eiswürfel ins Glas geben, Getränke dazugeben und Minze-Blätter. Mit Zitrone abspritzen. Fertig!
Aperol mit Rosé Aperitif Rosé mit SchussDSC06501a.JPG

The Taste of Summer – Mix it again!

 

Dreyberg Red Berry

SANTÉ, CHIN-CHIN, SALUTE!

2012 hat Denis Reinhardt (Capulet&Montague) aus Saarbrücken mit DREYBERG LIQUID RED BERRY ein Szene-Getränk entwickelt. DREYBERG LIQUID RED BERRY schmeckt unglaublich fruchtig und ist nicht zu süß, es werden keine künstlichen Aromen verwendet.

Frische Himbeeren bilden die Basis des DREYBERG LIQUID RED BERRY, der durch exotischen Granatapfelsaft und einen Schuss Johannisbeere verfeinert und durch Beigabe von Minze perfektioniert wurde.

Ihr könnt ihn als erfrischenden Shot, auf Eis, in Cocktails oder gemixt mit Limonaden, Prosecco, Sekt und anderen Klassikern genießen. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt…

Ich mag ihn am liebsten mit Crémant aufgefüllt. Hier das Rezept für den exotischen Aperitif:

ZUTATEN

3 cl Dreyberg Liquid Red Berry

3 Eiswürfel

2 Minzblätter

Crémant

1 Schuß Soda/Wasser mit Kohlensäure

DSC06063a

ZUBEREITUNG

Dreyberg in ein Weinglas geben, Eiswürfel dazu, mit Crémant auffüllen, 1 Schuß Soda und die Minzblätter dazu.

Fruchtig, spritzig – na denn: Prost!

DSC02111b

Lillet Wild Berry

Der Sommer Aperitif: Erfrischend – Beerig – Einzigartig

Das war der erste Eindruck von Lillet Wild Berry. Das In-Getränk 2015. 1 x probiert, bin ich auch gleich hängen geblieben und Nicole hat mit dann die Erstausstattung geschenkt 🙂

Lillet ist ein französischer Weinaperitif und wird zu 85 Prozent aus Weinen und zu 15 Prozent aus Fruchtlikören (Zitrusfrüchte) hergestellt. Es gibt 3 Sorten: Lillet blanc, Lillet rouge und Lillet rosé. Für den Lillet Wild Berry benötigt ihr Lillet blanc – eisgekühlt! Also immer im Kühlschrank aufbewahren.

Inzwischen gibt es zahlreiche Rezepte, wie sich Lillet zubereiten und genießen lässt. Das ist meine Mischung:

ZUTATEN

30 ml Lillet blanc, eisgekühlt

200 ml Schweppes Russian Wild Berry, eisgekühlt

3 Eiswürfel

1 EL Beerenmischung ohne Zucker, tiefgefroren

1 Minzblatt

DSC05374a.JPG

ZUBEREITUNG

Lillet blanc in ein Weinglas geben, Eiswürfel und Beeren dazu. Mit Schweppes Russian Wild Berry aufgießen und dem Minzblatt dekorieren.

Santé!

DSC05380e