Schoko-Erdbeer-Butter

Aus der Schokobutter ist im Sommer die Schoko-Erdbeerbutter entstanden. Die Erdbeeren geben der Schokobutter eine frische Note. Fruchtig und trotzdem schokoladig. MMMHH. Wer keine Erdbeeren hat oder mag, kann auch Himbeeren nehmen.

ZUTATEN

100 g weiche Butter

2 EL Kakaopulver, entölt

1 EL Puderzucker

1 EL Honig

4 EL Pürierte Erdbeeren

DSC04867a.JPG

ZUBEREITUNG

Butter, Kakaopulver, Puderzucker und Honig in eine Schüssel geben und mit einem Teigschaber vermischen. Die pürierten Erdbeeren unter die Schokomasse mischen.

DSC04857a.JPG

Schmeckt sehr gut zu Brioche, Hefezopf, Brötchen, Brot, Crêpes, etc….

DSC04926aDSC04930a

Schokobutter

Wenn Nutella zu süss ist, aber auf einen schokoladigen Aufstrich nicht verzichten werden soll, gibt es z.B. im Bioladen gute Schokocremes/-aufstriche. Noch besser ist die selbstgemachte Schokobutter!

ZUTATEN

160 g weiche Butter

100 g Zartbitter-Schokolade (Bio oder eine andere gute Schokolade wie Valrhona, etc.)

1 EL Puderzucker

1 Prise Bio-Vanillepulver

 

ZUBEREITUNG

Butter und Schokolade bei niedriger Temperatur schmelzen, Puderzucker und Vanillepulver dazu. Alles gut vermischen und abfüllen.

DSC04853a

DSC04883a

Schmeckt sehr gut zu Brioche, Hefezopf, Brötchen, Brot, Scones und Crêpes …

sowie zum Frühstück und zum Nachmittagskaffee, wenn es mal keinen Kuchen gibt.

Und wenn jemanden der Schoko-Appetit packt – die Schokobutter ist blitzschnell gerührt.

DSC04899a