Bier-Muffins

Muffins mal anders. Warum nicht mal herzhafte Muffins backen? Ein toller Snack für Zwischendurch. Und machen sich bestens als Fingerfood auf dem Buffet oder vorneweg zum Aperitif.

Ich backe sehr gern nach Rezepten von Cynthia Barcomi. Sie trifft genau meinen Geschmack. So bin ich vor Jahren auf den Beer Walnut Muffin gestoßen. Sehr lecker!

Das Originalrezept steht in Cynthia Barcomi’s Backbuch auf S.54.

Inzwischen habe ich das Rezept ein wenig abgeändert und finde die Muffins jetzt genial! Alles was zusätzlich hineinkommt setze ich in fetter Schrift ab.

ZUTATEN

Zutaten A

350 g Mehl

50 g Zucker

1 EL Backpulver

1 1/2 TL Natron

1 TL Salz

1/8 TL Muskat

1 TL Kräutersalz (z.B. Rapunzel)

1 TL Pfeffer

2-3 Blätter frischer Salbei, klein gehackt

1 Handvoll Petersilie, klein gehackt

Zutaten B

60 g zerlassene Butter

1 großes Bio-Ei

0,25 l Kristallweizen

1 TL Senf oder Pesto

Zutaten C

75 g  geriebener Cheddar-Käse

85 g grob gehackte Walnüsse

DSC04965a

DSC04954aDSC04968a

Die Zutaten A zu den Zutaten B geben und leicht vermischen, nicht zu stark rühren.

Zutaten C unterheben. Den Teig gleichmäßig auf die Förmchen verteilen.

Hier habe ich Silikonförmchen genommen, die sind etwas kleiner als die normale Muffin-Backform und man kriegt ca. 20-24 Stück raus.

DSC04973a

Bei 190° (Ober-/Unterhitze) ca. 15-18 min backen. Garprobe nicht vergessen.

DSC04992a

Funktioniert auch mit jedem anderen Bier:-)

DSC05016b

Rosmarin-Mandeln

Geröstet, würzig und mit Suchtfaktor!

Mit nur wenigen Zutaten  – schnell gemacht und einfach umwerfend. Es können noch so viele Nüsse, Cashewkerne auf dem Tisch stehen- sofort wird nach den Rosmarin-Mandeln gefragt. Toller Snack, der die gekauften Mandelkerne in den Schatten stellt.

Für zwischendurch, zum Aperitif oder auch als Mitbringsel (kommt immer  gut an).

ZUTATEN

je 200 g Mandelkerne mit Haut und Mandelkerne ohne Haut

1- 2 EL Olivenöl (eher weniger, die Mandeln sollten nicht ölig sein)

1 TL Paprika süß

2 TL Cayennepfeffer

2 EL grobes Meersalz

4 EL Rosmarin, fein geschnitten (etwa 10 Zweige)

ZUBEREITUNG

Die Mandelkerne mit dem Olivenöl mischen. Paprika, Cayennepfeffer, Meersalz und Rosmarin untermischen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Mandelkerne darauf verteilen.

Bei 190° (Ober-/Unterhitze), mittlere Schiene ca. 10 min rösten. Nach 5 min nachschauen und die Mandelkerne etwas durchmischen. Nach weiteren 10 min nochmals nachschauen und evtl. noch etwas länger (ca. 1-2- min) drin lassen. Vorsicht: werden schnell ‚dark roast‘!

Aufbewahren – wenn es überhaupt dazu kommem sollte: im Weckglas oder Marmeladenglas.

DSC05075a

Ab in den Backofen!

DSC05085a

Ca. 10 min. später: ein wunderbarer Duft!  Und schon salonfähig:

DSCF1442a

Ideal zum Aperitif. Ob Crémant, Champagner, Hugo, Rosé, Weisswein – egal …

DSCF1458aDSCF1468aDSCF1453a