Lemon-Ice-Tea – Sommerdrink ohne Alkohol

Eistee, der ideale alkoholfreie Sommerdrink: erfrischend & zitronig!

An heißen Sommertagen gibt es kaum etwas Erfrischenderes als den Lemon-Ice-Tea! Traditionell wird Eistee aus schwarzem Tee gemacht und mit Zitrone und Zucker abgeschmeckt. Hier gibt es heute ein leckeres Eistee-Rezept mit Limetten und grünem Tee zum Selbermachen. Er ist ruckzuck gemacht und ist lang nicht so süß wie der gekaufte Eistee. und wenn die Temperaturen die nächsten Tage wieder über 30° kllettern, ist er iein idealer Durstlöscher.

Tipp: Der heiße Tee muss sehr schnell, am besten mit Eiswürfeln, abgekühlt werden damit sich die Bitterstoffe nicht entwickeln können.

ZUTATEN

  • 1 l Grün-Tee
  • Saft von 2 Limetten
  • 2 Limetten in Scheiben geschnitten
  • 4 – 5 EL brauner Zucker
  • Eiswürfel
  • Minze

ZUBEREITUNG

Als erstes gießt man den grünen Tee mit heißem Wasser auf und lässt ihn je nach Geschmack etwa 2-3 Minuten lang ziehen. In der Zwischenzeit gibt man einige Eiswürfel in eine Kanne und presst die Limetten aus. Tee aus dem Teewasser herausnehmen und in die Kanne gießen, Zucker und den Limettensaft dazugeben. Alles gut verrühren.

Die Limettenscheiben dazugeben und ab in den Kühlschrank damit. Mindestens 1 Stunde kalt stellen. Eisgekühlt mit Minze und Eiswürfel servieren. Eine willkommene Erfrischung für heiße Tage!

Wer Lust auf weitere alkoholfreie & coole Sommerdrinks hat, hier gibt es Ideen und Rezepte:

Vietnamesische Limette-Limonade – Da Chanh

Apple Mint Cooler

Virgin Hugo – HUGO alkoholfrei

Eiskalter Genuss: Happy Infused Water & Fruchtige Eiswürfel

Watermelon Smoothie

Mint-Julep

Jill vom Kleines Kuliversum wünscht sich für ihre vegetarische Grillparty kulinarische Mitbringsel, da kommt der Lemon Ice Tea gerade richtig. Cheers und Happy Birthday liebe Jill.

Cocktail Honey Bunny * Frucht-Cocktail alkoholfrei

Cocktail ohne Schuss, aber mit viiiel Farbe

Meister Lampe lädt zum Osterbrunch ein und jeder bringt was mit. Es fehlt noch ein alkoholfreier Cocktail – hier kommt er:

Mit Grapefruit, Orangen und Mango-Maracuja-Saft wird er fruchtig-frisch, der Ingwer bringt etwas Schärfe rein. Vollgestopft mit Vitaminen, herrlich erfrischend mit Eiswürfeln und super lecker – ein Vitaminkick direkt zum Start in den Brunch.

ZUTATEN für 2 große Gläser

  • 2 Möhren
  • ½ Grapefruit
  • 1 Orange
  • 1 TL Ingwer, klein gewürfelt
  • 2 TL Aprikosenmarmelade
  • 1 TL Honig
  • 1 gute Messerspitze Kurkuma
  • 300 ml Mango Maracuja-Saft

Cocktail alkoholfrei Honey Bunny coconutcucumber.com DSC02566a.JPG

ZUBEREITUNG

Die Orange und Grapefruit auspressen und samt Fruchtfleisch in einen Mixer geben. Eine Möhre raspeln und zu dem Saft geben, die andere Möhre in Streifen schneiden und später zur Dekoration verwenden.

Ingwer, Aprikosenmarmelade, Honig und Kurkuma dazugeben und mixen bzw. pürieren. Wer möchte kann den Cocktail auf Eis servieren. Mit den Karottenstreifen dekorieren.

Cheers & Happy Easter!

Cocktail alkoholfrei Honey Bunny coconutcucumber.com DSC02558b

Werbung/Verlinkung von Blogs

 

Heute ist wieder Zeit für eine Foodblogparty von Leckeres für jeden Tag.  Zum Thema OSTERN erwarten euch eine Reihe toller Rezeptideen von lieben BloggerInnen, die ich euch hier verlinkt habe.