Orangenpunsch mit Aperol & Gewuerznelken * Hot Aperol Spritz

Glücksmomente im Winter mit Schuss

Seit vielen Jahren ist Aperol Spritz ein Dauerbrenner im Sommer. Jetzt gibt es auch eine Alternative für den Winter.

So sehr ich den Sommer auch liebe – jetzt kommt die kalte Jahreszeit und es wird wieder gemütlich! Mit einer kuscheligen Decke und einer Tasse Tee oder Punsch auf dem Sofa, lesen oder mit der Freundin telefonieren… herrlich. Es geht nichts über gepflegte Gemütlichkeit. Und was gibt es Schöneres, als sich nach knackigen Herbst- und Winterwanderungen mit einem selbstgemachten Punsch alias Hot Aperol Spritz aufzuwärmen.

Punsch ist ursprünglich ein indisches Rezept und bedeutet nach Hindi pāñč „fünf“. Ein alkoholisches Heißgetränk und besteht aus fünf Zutaten, daher auch der Name. Die traditionellen Zutaten sind Arrak, Zitronen, Zucker, Tee oder Wasser und Gewürze.

Die Punsch-Klassiker Glühwein und Feuerzangenbowle kennen wir alle. Da darf der Hot Aperol Spritz nicht fehlen – ein Orangenpunsch mit viel Frucht und einem guten Schuss Aperol. Für alle Aperol-Spritz-Fans gibt es jetzt die Wintervariante – Wärmstens zu empfehlen:-) Er lässt sich schnell zubereiten bzw. lässt sich auch prima vorbereiten. Und das Beste: Bei selbstgemachtem Punsch entscheidet man selber, wie süß er sein soll! Wer den typischen, etwas bitteren Aperol-Geschmack mag, der kommt bei diesem Rezept mit einem Esslöffel Honig aus. Wer es etwas süßer mag, nimmt 2 Esslöffel.

Heute ist es soweit und ich darf das 9. Türchen des Kulinarischen Adventskalender der lieben Zorra vom Kochtopf öffnen und präsentiere den HOT APEROL SPRITZ. Ich freue mich sehr dabei zu sein und bin sehr gespannt, was uns der kulinarische Adventskalender in den nächsten Tagen noch alles bringt. Klickt doch mal rüber: es gibt jeden Tag ein neues Rezept und viele tolle Gewinne.

ZUTATEN

3 Bio-Orangen
300 ml Bio-Apfelsaft
500 ml Weißwein, trocken
10 Gewürznelken
1 EL Honig
200 ml Aperol

ZUBEREITUNG

2 Orangen auspressen (ergibt ca. 150 ml Saft) und in einen Topf geben. Die dritte Orange heiß abwaschen, trocken treiben und mit Schale in kleine Stücke schneiden.

Den Apfelsaft mit den Gewürznelken und dem Weißwein zu dem Orangensaft geben und langsam erhitzen. Der Sud sollte nicht kochen. Dann den Topf vom Herd nehmen, Aperol zugießen und den Honig dazu, gut umrühren und schon ist der Hot Aperol Spritz fertig. Die Orangenstückchen in ein Glas geben und mit dem Punsch aufgießen.

Habt einen ganz wunderbaren Advent! Genießt mit einem heißen Glas Punsch die kalte Jahreszeit!