Apple Mint Cooler – Apfelsaft-Minze-Drink & Holunder

Voll im Saft

Einer der wichtigsten Durstlöscher überhaupt ist Wasser. Etwas Abwechslung bringen hier Minze, Apfelsaft, & Holunderblütensirup hinein und ein paar Apfelscheiben gesellen sich auch noch dazu. Heraus kommt – ein erfrischender Drink, der jeden Durst stillt. Und die Minze verleiht dem Drink einen herrlich erfrischenden Geschmack. Knackig, saftig und einfach nur süffig!

Apple Mint Cooler Apfelsaft Minze Drink DSC06636a.JPG

ZUTATEN für 2 große Gläser

30 Minze-Blätter

70 ml Holunderblüten-Sirup

500 ml Apfelsaft naturtrüb

200 Mineralwasser mit Kohlensäure

8 Eiswürfel

Apfelspalten

2 Zweige frische Minze

Saft einer Zitrone

Apfel  DSC07415a.jpg

ZUBEREITUNG

50 ml Apfelsaft und 30 Minze-Blätter mit dem Pürierstab kurz zerhacken. Dann den restlichen Apfelsaft, das Mineralwasser und den Holunderblütensirup hinzufügen und alles kurz verrühren.

Einen Apfel in hauchdünne Spalten schneiden, in eine Schale geben und mit ca. 3 EL Zitronensaft beträufeln.

Den Saft in Gläser füllen, Eiswürfel und 2-3 Apfelspalten dazugeben, mit einem Minze-Zweig und 2 Apfelspalten am Glasrand dekorieren.

Apple Mint Cooler Minze Apfelsaft Schorle DSC06634a

VIRGIN HUGO alias Hugo alkoholfrei

Erfrischender Cocktail mit Holunderblüten-Sirup

Schon ein paar kleine Änderungen genügen und er schmeckt fast genauso lecker wie das Original. Prosecco, Weißwein oder Crémant wird durch sprudelndes Mineralwasser ersetzt und wir packen mehr Minze rein!

ZUTATEN für 1 Glas (Rotweinkelch)

1 Limette, halbieren und eine Hälfte auspressen (2 EL Limettensaft), die andere Hälfte in dünne Scheiben schneiden

4 EL Holunderblüten-Sirup

8 Blätter frische marokkanische Minze

6 Eiswürfel

Limetten Minze Hugo DSC06749a

ZUBEREITUNG

Minze waschen und mit 2 Blättchen die Glasinnenseite einreiben – duftet herrlich und gibt einen tollen Geschmack ab!

Die restlichen Minzeblätter in das Glas geben und mit einem Mörser etwas andrücken. 2 EL Limettensaft und 4 EL Holunderblütensirup dazugeben und verrühren. Dann die Eiswürfel und 2 Limettenscheiben dazugeben und mit Mineralwasser aufgießen. Mit einer Limettenscheibe dekorieren!

Virgin Hugo Hugo alkoholfrei DSC06721a.JPG

Hugo „ohne“ – auch ohne Alkohol ein Genuss! Kater adé 🙂

Sommerklassiker gesucht! Mehr dazu hier: world wide summer food – das aktuelle Sommerthema von Zorra’s Kochtopf Blogevent und der Gastgeberin Birgit von Backen mit Leidenschaft – schicke ich den VIRGIN HUGO ins Rennen.

Blog-Event-CXXXIII-World-Wide-Summerfood

 

 

 

Melonensalat

Wassermelone, Charentaismelone und Galiamelone treffen sich: Ob zum Frühstück oder als leichtes Dessert – Melonensalat geht einfach immer!

Perfekt für heiße Sommertage: erfrischend und leicht.

ZUTATEN für ca. 6 Gläser

½ Wassermelone

½ Charentais-Melone

½ Galia-Melone

1 TL Ahornsirup

1 Orange (ca. 4 EL Orangensaft)

1 -2 Limetten

1 EL getrocknete Minze

16 Blätter Zitronenverbene, sehr klein hacken

6 Blätter Zitronenminze, sehr klein hacken

DSC02959a

ZUBEREITUNG

Die Charentais- und Galiamelonen halbieren und entkernen, die Wassermelone halbieren und auch gegebenenfalls entkernen. In Scheiben schneiden und würfeln.

Limettensaft, Orangensaft und Ahornsirup verrühren. Getrocknete Minze und die klein gehackten Zitronenminz- und Zitronenverbeneblätter dazugeben, verrühren und über die Melonenwürfel geben. Den Melonensalat mindestens 1 Stunde kühl stellen.

Tipp: Da die Blätter der Zitronenverbene sehr hart sind – nach dem Kleinhacken (mit einem Wiegemesser) die Blätter kurz mit einem Nudelholz bearbeiten – so werden sie zarter, entfalten ihr intensives Aroma und schmecken besser!

Optional: den Melonensalat mit einem Schuss Prosecco verfeinern!

DSC03118a

Das kultige Sylt Getränk – DSG

Sylt – die Königin aller Inseln! 2014 stand an meinem Geburtstag der Postbote mit einem Päckchen aus Sylt vor der Tür! Nanu, dachte ich!? Freunde waren auf Sylt und haben mich mit dem Kult-Getränk der Insel überrascht.

Ein Limetten-Gin Likör auf Basis von Gin (Schlehenbasis) verfeinert mit Limettensaft, Limettenschalendestillat und ein wenig Zucker. Zartfrischer Limettengeschmack, weiche Wachholdernote.

Alles andere als süß – erfrischend mit Limette… Willkommen auf Sylt!

ZUTATEN

10-15 ml DSG

3 Eiswürfel

Crémant/Prosecco

1  Limettenscheibe, halbiert

1 Schuss Soda/Wasser mit Kohlensäure

DSC02160a

ZUBEREITUNG

DSG in ein Weissweinglas füllen, Eiswürfel dazu und mit Crémant auffüllen. 1 Schuss Soda und die Limettenhälften dazu. Und einfach genießen – Prost!!

DSC02163a

Gudrun & Michael: Grüße nach Reutlingen:-)