Wild Crispy Cookies

BEST FRIENDS!    Cookies – nicht nur Amerikas Liebling!

Cookies schmecken einfach immer….

Dieses Rezept habe ich von Evelyn aus Wiesbaden. Beim Telefonieren erzählte sie mir von ihren Cookies: unkompliziert, schnell gemacht und unheimlich lecker. Das war genau mein Rezept. Gleich am nächten Tag habe ich sie ausprobiert ….. und dann  i m m e r  wieder!

Die Nussmischung kann variieren, das ist sehr praktisch.

Schön sieht es aus, wenn man die Cookies in einem großen Vorratsglas aufbewahrt.

ZUTATEN

70 g Mandeln, grob zerhackt

70 g Walnüsse, grob zerhackt

70 g Pinienkerne, grob zerhackt

150 g Zucker

250 g Mehl

1 TL Backpulver

1 Prise Salz

200 g Butter (zimmerwarm + cremig)

Für diese Cookies habe ich Paranüsse, Haselnüsse und gehackte Mandeln genommen – das, was gerade da war:-)

ZUBEREITUNG

Zucker, Mehl, Salz und Backpulver vermischen, Butter dazu, grob verrühren (am besten mit den Händen) und die zerhackten Nüsse zugeben.

DSC05596a

DSC05601a

Ein großes Blech (ca. 38×42) mit Backpapier auslegen und die Masse auflegen, leicht andrücken und ab in den Backofen. Bei 150° ca 40 min (Ober-/Unterhitze) auf der mittleren Schiene backen.

Nach ca. 40 min sind die Cookies fertig und ihr könnt sie wild auseinander rupfen: Wild Crispy Cookies!

DSC05629a

Perfekt für unerwarteten Besuch  – und was Süßes muss her. Super geeignet für Buffets, Stehpartys … oder einfach nur so….

DSC05649a

Grüße nach Wiesbaden!

Autor: coconut & cucumber

www.coconutcucumber.com Lieblingsrezepte Kulinarische Geschichten Food-+Genussblog

2 Kommentare zu „Wild Crispy Cookies“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s