Eiskalt genießen: Frozen Rosé

*** Beschwipste Eiswürfel ***

Nicht nur Wasser lässt sich einfrieren! Das geht auch wunderbar mit Wein. Einfach den Roséwein in Eiswürfelformen abfüllen und über Nacht in den Gefrierschrank.
Momentan unser liebster Sommerdrink – der Frozen Rosé, eisgekühlt und superlecker.

ZUTATEN

1 Flasche Rosé, trocken, 0,75l
1 Flasche Tonic Water, 0,75l
80 g Blaubeeren
2 Zweige Rosmarin

ZUBEREITUNG

Den Wein in Eiswürfelbehälter füllen und über Nacht in den Gefrierschrank stellen.

Blaubeeren waschen.

Die Gläser fast randvoll mit Eiswürfel befüllen. Mit Tonic auffüllen, Blaubeeren dazu und ein Stängel Rosmarin in jedes Glas stecken. Schon ist der perfekte Sommerdrink fertig.

Der Frozen Rosé eignet sich auch hervorragend zum Picknick im Grünen. Kein Picknick ohne Aperitif 🙂 Der Tonic läßt sich gut vorkühlen und die Eiswürfel lassen sich gut verpackt in der Kühltasche transportieren und wandert gleich zum aktuellen Blogevent Picknick von Zorra und Katja.

Blog-Event CLXXXVIII – Wir treffen uns zum Picknick! (Einsendeschluss 15. August 2022)

4 Gedanken zu “Eiskalt genießen: Frozen Rosé

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s