Südtiroler Wildkräuter Knödel mit gebräunter Butter & Parmesan

Sehnsucht nach Südtirol * Knödel à la Markus Thurner

Die Sehnsucht zu reisen treibt uns hinaus in die Welt. Dabei muss es keine Fernreise sein. Solange wir uns bis zu unserer nächsten Reise gedulden müssen, können wir in der Küche gefahrlos um den Globus kurven. Heute geht es gar nicht so weit weg: wir machen eine kulinarische Reise nach Südtirol. Die alpin-mediterrane Vielfalt der Südtiroler Küche nimmt sich das Beste aus zwei Welten: Aus Italien Pizza und Pasta bis hin zu der Südtiroler Alpenküche wie Kaspressknödel und Nocken oder Südtiroler Apfelstrudel, Kaiserschmarrn oder das bekannte Schüttelbrot. Heute gibt es Kräuterknödel nach einem Rezept aus einem Kochkurs im Hotel Pfösl in Südtirol mit Chefkoch Markus Thurner.  Perfekt, um die Wartezeit bis zur nächsten Reise über die Alpen zu überbrücken.

ZUTATEN für 8 Knödel

  • 1 Zwiebel, ca. 60 g
  • 200 g frische Wildkräuter, fein gehackt
  • 2 EL Butter
  • 2 Eier
  • 50 ml Milch
  • 8 Würfelstücke Gorgonzola
  • 1 EL Mehl
  • 150 g Knödelbrot, klein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Msp. Muskat
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle

Weiteres:

  • 40 g Parmesankäse, gerieben
  • 80 g Butter, gebräunt
  • Wer mag: Speckwürfel

Suedtiroler Kraeuterknoedel coconutcucumber.com DSC06987a

ZUBEREITUNG

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, klein schneiden und in der Butter dünsten. Die Milch kurz aufkochen.

Weißbrot in eine Schüssel geben. Kräuter, heiße Milch, Eier, Mehl, Salz & Pfeffer dazugeben und kräftig durchkneten. Etwa 15 Minuten ruhen lassen. Inzwischen  einen großen Topf Wasser zum Kochen bringen. Mit nassen Händen Knödel formen und in die Mitte ein Stück Gorgonzolakäse geben.

Die Knödel in das kochende Salzwasser geben und 10 – 12 Minuten köcheln lassen. Die Knödel rausnehmen mit Parmesankäse und gebräunter Butter servieren. Soulfood pur!

Suedtiroler Kraeuterknoedel coconutcucumber.com DSC06948a

Tipp:

Klassische Variante: mit ausgelassenen Speckwürfeln.

Vegetarische Variante: mit frischen Wildkräutern und geschmorten Datteltomaten.

Das Blogevent Heim- & Fernweh-Küche“ von  Zorra vom Kochtopf.me   und Wilma von Pane-Bistecca   kam gerade passend um meine Südtiroler Knödel zu präsentieren.
Blog-Event CLXIII - Heim- & Fernweh-Küche (Einsendeschluss 15. Mai 2020)

Autor: coconut & cucumber

www.coconutcucumber.com Lieblingsrezepte Kulinarische Geschichten Food-+Genussblog

6 Kommentare zu „Südtiroler Wildkräuter Knödel mit gebräunter Butter & Parmesan“

Schreibe eine Antwort zu Daniel M. Pliska Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s