Spaghetti mit Mönchsbart * Pasta con barba di frate

*** Schmeckt nach Frühling in Italien ***

 Wenn die Saison des Mönchsbarts im Frühling da ist, sollte man rasch zugreifen! Sieht aus wie Schnittlauch, schmeckt aber nach Meer und ist ein typisches Frühlingsgemüse aus dem Mittelmeerraum.

In Deutschland gibt es den Mönchsbart nicht, jedenfalls habe ich ihn noch nicht entdeckt. Aber kaum ist man hinter der Grenze auf italienischem Boden, kann man ihn auf dem Markt entdecken: Barba di frate, ein wiederentdecktes Wildgemüse, auch unter Agretti, Ballerina oder Roscano bekannt. Das Gemüse mit den zarten Stielen wächst in Büscheln auf salzigen Böden, vor allem an den Küsten des Mittelmeers. Knackig, würzig, leicht salzig – so schmeckt das italienische, leicht herbe Salzkraut. Kurz mit Knoblauch und Zwiebel gedünstet – und fertig ist ein 30-Minuten-Rezept.

ZUTATEN für 2-3 Portionen

1 Bund Mönchsbart (ca. 300-350 g)
1 große Zwiebel (ca. 100 g)
2 Knoblauchzehen
250 – 300 g Spaghetti
5 EL Olivenöl (kann auch etwas mehr sein)
1 EL getrocknete Chiliflocken
Salz/Pfeffer schwarz
Saft einer ½ Zitrone
½ Kelle Pastawasser
3 EL Pinienkerne (geröstet)
Parmesan

ZUBEREITUNG

Vom Mönchsbart großzügig die Wurzelansätze und Stiele abschneiden, waschen und im Sieb abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauchzehen fein würfeln.

Spaghetti in kochendem Salzwasser al dente garen.

Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauchzehen darin glasig dünsten. Anschließend den Mönchsbart zugeben und ca. 5 Minuten mitdünsten.

Die Chiliflocken und Zitronensaft zugeben. Mit (wenig) Salz und frischem Pfeffer abschmecken.

Spaghetti abgießen, 1 kleine Kelle Pastawasser auffangen und zum Gemüse geben, Spaghetti dazugeben und gut vermischen. Mit etwas Olivenöl beträufeln.

Mönchsbart-Spaghetti auf dem Teller anrichten. Mit den gerösteten Pinienkernen geriebenem Parmesan bestreuen und servieren.

20220408_134941a

Buon appetito!

Und zum Schluss ein kleiner italienischer Reisehappen: Lago Maggiore

4 Gedanken zu “Spaghetti mit Mönchsbart * Pasta con barba di frate

Schreibe eine Antwort zu coconut & cucumber Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s