Für alle Plätzchenliebhaber: Ein besonderes Geschenk aus dem Backofen!

Die Plätzchen können mit Namen, Wünschen, Grüßen versehen oder auch als Geschenkanhänger benutzt werden. Und das funktioniert auch nicht nur zur Weihnachtszeit. Als Mitbringsel zum Geburtstag, zur bestandenen Prüfung, und und und … der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Mit Mürbeteig klappt es super. Nehmt ein Ausstecherförmchen eurer Wahl, ein Text-Präge-Set (gab es mal von Brigitte-Keks + Städter) – das Rezept kommt hier:

ZUTATEN

250 g Mehl

50 g Zucker

1 P Vanillezucker

100 g Bio Honigmarzipan-Rohmasse

150 g Butter

1 Eigelb

Etwas Mehl zum Ausrollen

dsc03918a

ZUBEREITUNG

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten, in Frischhaltefolie packen und ca. 30 min in den Kühlschrank legen. Den Teig auf einer wenig bemehlten Fläche ca. 3 mm dick ausrollen. Die Plätzchen ausstechen und mit Namen, etc. versehen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Den Ofen auf 175°C Ober-und Unterhitze vorheizen und die Plätzchen ca. 8-12 min (je nach Ofen) backen.

dsc03913adsc03906a

Und schon fertig:

dsc05496a

Ich wünsche euch eine schöne und gemütliche Weihnachtszeit.