Guacamole – schon der Name klingt nach Urlaub, Ferien, Sonne …

Der mexikanische Avocado-Dip ist meist der Renner auf jedem Buffet. Selbst gemacht schmeckt Guacamole am besten – zum Beispiel zu Tacos, Tortilla-Chips, knusprigem Fladenbrot, Baguette, Gemüse, (Grill)Fleisch und zu allem anderen, was gedippt werden kann.

ZUTATEN

1 reife Avocado

1 Tomate, entkernen und sehr klein würfeln (3-4 Stückchen zum Dekorieren aufheben)

Salz + frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 kleine rote Zwiebel, sehr klein würfeln

1 Chilischote rot, sehr klein würfeln

1 Limette

Petersilie/Koriander

DSC05230b

DSC05260c

Die gewürfelten Zwiebeln, Tomaten und Chilischote in eine Schüssel geben.

Die Avocado halbieren, den Kern entnehmen und mit einem Löffel das Fruchtfleisch herausnehmen. Mit einer Gabel die Avocado auf einem Teller zerdrücken und anschließend in eine Schüssel geben und mit den Zwiebel-, Tomaten- und Chilistückchen vermischen. Die Limette ausdrücken und sofort über die Avocadomischung geben und verrühren, damit sie nicht braun wird. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Fertig ist die Guacamole! Mit Petersilien- oder Korianderblättern und 3-4 Tomatenstückchen garnieren.

DSC05285a

Buen Provecho!