Gurken-Joghurt mit Minze – ein Klassiker in der arabischen Küche!  Mit diesem Dip grüßt der Orient. Eine gelungene Abwechslung zu Tzatziki!

Dieser leckere Dip ist in wenigen Minuten zubereitet und passt zu Hühnchen, Couscous, Reisgerichten, Tabouleh, Falafel, Kebab, Hackfleisch, gefüllten Weinblättern, Fladenbrot, gegrilltem Gemüse, scharfen Gerichten und zu Curries. Ideal auch an heißen Tagen – als erfrischende Kaltschale.

Der Joghurt mildert die Schärfe und die Minze macht den Dip frisch.

ZUTATEN

500 g Joghurt mild 3,5% (muss sein!)

100 ml Wasser

1 Gurke, fein gewürfelt

3 EL getrocknete Minze

1 Knoblauchzehe auspressen

Salz

dsc02573a

ZUBEREITUNG

Die Gurke waschen, längs aufschneiden, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Joghurt mit Wasser verrühren. Die getrocknete Minze und die Gurkenwürfel dazugeben und verrühren. Dann die Knoblauchzehe auspressen, unterrühren und mit Salz abschmecken.

Der Joghurt mildert die Schärfe und die Minze macht den Dip frisch.

Das Salz erst kurz vor dem Servieren dazugeben.

Der Joghurt darf nicht zu dick und nicht zu dünn sein. Die Wassermenge variiert mit der Dicke des Joghurts.

dsc06381a

Perfekt für viele Gerichte.

Der Klassiker ist ideal zum Dippen und bringt etwas orientalischen Flair in eure Küche.

Laßt es euch gut gehen!